News

Newsdetail
News, SimulationX, Automobilindustrie

Fahrmanöver: Modelle für die MKS-Fahrdynamiksimulation

Sind Sie auf der Suche nach einer einfach zu bedienenden Methode zur Integration der Fahrdynamik in Systemsimulationen von Fahrzeugantrieben, Bremsen, Fahrwerk und deren Steuerungssysteme?

Um diese Wechselwirkungen realitätsnah zu simulieren, verfügt SimulationX 4.0 über eine neue Bibliothek von räumlichen Fahrzeugmodellen. Diese lassen sich einfach parametrieren und ermöglichen es Ihnen, die Wechselwirkungen von Fahrdynamik und Fahrzeugsystemen bei beliebigen Manövern zu analysieren, auch für In-the-Loop (XiL)-Simulationen in Echtzeit.

Werfen Sie einen Blick auf das neue SimulationX 4.0.