News

Newsdetail
News, SimulationX

System Reliability Analysis: Integrieren Sie vom Nennzustand abweichendes Verhalten in Systemsimulationen

Möchten Sie Ihre Maschine nicht nur "wie geplant" simulieren, sondern auch Toleranzen, Alterung, Verschleiß und Fehler berücksichtigen?

Als großer Schritt zum Hybrid Twin™ ermöglicht das neue Modul System Reliability Analysis vom Nennzustand abweichendes Verhalten systematisch in Systemmodelle zu integrieren. Bewerten Sie, wie sich ein System oder eine Maschine unter dem Einfluss von Fertigungstoleranzen, Alterung, Verschleiß oder Defekten verhält. Mit dem neuen Ansatz betten Sie unterschiedliche Verhaltensabweichungen automatisiert in Ihr SimulationX-Modell ein und analysieren komfortabel deren Folgen.

Das neue SimulationX 4.0 integriert ein solches nicht-nominelles Verhalten in die Systemsimulation.