SimulationX Safety Designer

Bewertungen von Risiken und der Zuverlässigkeit von Systemen z.B. im Automobilbau, Maschinenbau, Schiffbau unterliegen internationalen Standards und Vorschriften. Mit diesem SimulationX-Anwendungspaket optimieren Sie die Betriebssicherheit schon in der Entwurfsphase.

Birgt meine Anlage im Betrieb potentielle Gefahren für Menschen oder Güter und wenn ja, an welcher Stelle? Wie hoch ist die Zuverlässigkeit der Bauteile und damit verbunden die Wahrscheinlichkeit für einen Systemfehler?

Risikobewertungen unterliegen internationalen Standards und Vorschriften, wie z. B. der ISO 26262 im Automobilbereich. Stellen Sie schon in der Entwurfsphase fest, was passiert, wenn einzelne Komponenten oder ganze Systemfunktionen ausfallen. Mit dem SimulationX-Anwendungspaket „Safety Designer“ für Einsteiger können Sie das Risiko zuverlässig analysieren und die Betriebssicherheit Ihrer Maschinen, Anlagen und Fahrzeuge frühzeitig optimieren.

Mit Systemsimulation Risiken analysieren und Zuverlässigkeit erhöhen

Das Software-Anwendungspaket „Safety Designer“ besteht aus der gleichnamigen SimulationX-Bibliothek und beinhaltet Funktionen zur Fehlerbaumanalyse inkl. Hip-HOPS. Der Safety Designer liefert die Benutzeroberfläche für eine komfortable Zuverlässigkeits- und Auswirkungsanalyse und führt Sie über entsprechende Dialoge durch die Konfiguration der Modellelemente. Im Hintergrund sorgt das FTA-Werkzeug HiP-HOPS (Hierarchically Performed Hazard Origin and Propagation Studies) für die korrekte Simulation und Analyse der Fehlerquellen.

Das SimulationX-Anwendungspaket „Safety Designer“ für Einsteiger richtet sich vor allem an Hersteller, Betreiber oder Zertifizierer von:

  • Fahrzeugtechnik (Bremsen, Antrieb, Lenkung)
  • Schiffsausrüstungen (Haupt- und Nebenaggregate, Stromversorgung)
  • Ausrüstungen für Luft- und Raumfahrt (Triebwerksregelung, Fluglagestabilisierung)
  • Energietechnik (Kühlsysteme, Steuerkreisläufe, Kraftstoffversorgung)
  • Offshore-Ausrüstungen: Signal- und Stromübertragung

Probieren Sie SimulationX für Einsteiger aus

Testen Sie die Software 30 Tage unverbindlich, kostenfrei und auf Wunsch begleitet durch einen ESI ITI-Ingenieur. Schalten Sie Ihren Zugang zu Testversion und Wissenscenter jetzt frei.

Jetzt testen

Sicherheits- und Zuverlässigkeitsanalyse

Honda R&D in Japan setzt die modellbasierte Sicherheits- und Zuverlässigkeitsanalyse seit Jahren erfolgreich mit SimulationX um.

Zum Anwenderbericht
Kontakt

Beratung zu Risikoanalyse und -management mit Simulation

ESI ITI-Ingenieure unterstützen Sie beim Finden von Fehlerquellen. Sprechen Sie uns an! Gemeinsam erhöhen wir die Zuverlässigkeit Ihrer Anlage.

Robert Säurig Vertrieb
Alle mit einem Stern * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.