Simulation von Klimatechnik

Das Thema Energieeffizienz ist entscheidend ist für die erfolgreiche Positionierung von Klimatechnik am Markt. Mit diesem SimulationX-Anwenderpaket für Einsteiger simulieren Sie in kurzer Zeit Heiz-, Klima- und Lüftungsanlagen einschließlich deren Regelung in Abhängigkeit vom Energiebedarf.

Welche baulichen Veränderungen haben die größte Wirkung auf die Systemeffizienz? Wie kann ich Bauteile für Kälte- und Klimakreisläufe effizient untersuchen und Energiesparpotentiale aufdecken? Welche Alternative gibt es zum Bau von Prototypen?

Von der Fahrzeug- und Gebäudetechnik bis hin zur Bauteilfertigung - intelligente Kühl- und Belüftungsanlagen sollen für ein ganzjährig angenehmes Raumklima sorgen und gleichzeitig so wenig Energie verbrauchen wie möglich. Diese Ziele sind heutzutage nicht mehr zwingend divergent, denn es gibt verschiedene umweltfreundliche Technologien, mit denen Energie kosteneffizient bereitgestellt und genutzt werden können. Hier beginnt die Suche nach fortschrittlichen Speichermöglichkeiten, um die teilweise flüchtige Verfügbarkeit regenerativer Energien zu überbrücken. Mit dem SimulationX-Anwenderpaket „Klimaanlagen“ für Einsteiger simulieren Sie in kurzer Zeit Heiz-, Klima- und Lüftungsanlagen einschließlich deren Regelung in Abhängigkeit vom Energiebedarf.

Simulieren und optimieren Sie Ihre Klimatechnik

Arbeiten Sie einfach, exakt und schnell mit den folgenden SimulationX-Modulen:

  • Fluidtechnik
  • Stationäre Wärmeübertrager

Das SimulationX-Anwendungspaket „Simulation von Klimatechnik“ für Einsteiger bietet Ihnen eine Vielzahl vorkonfigurierter Elemente, die auf validen Daten basieren. Es richtet sich vor allem an Hersteller und Planer stationärer und mobiler Klimatechnik wie Heizungsanlagen, Lüftungsanlagen und Kälteanlagen die wissen, dass das Thema Energieeffizienz entscheidend ist für die erfolgreiche Positionierung ihrer Produkte am Markt.

  • TU Dresden

    Erfahren Sie, wie die TU Dresden komplexe thermodynamische Wechselwirkungen in Kälteanlagen mit Hilfe von SimulationX zuverlässig untersucht.

    zur TU-Anwendung
  • Einen kompletten Kältekreislauf in 60 Sekunden modellieren?

    Das geht mit SimulationX für Einsteiger. Probieren Sie es mit Ihrer persönlichen SimulationX Testlizenz. Einfach im Kundencenter freischalten. Vielleicht sind Sie sogar schneller als die ESI ITI-Ingenieure?

    Jetzt testen
    Kontakt

    Beratung zur Klimasimulation auf Augenhöhe

    ESI ITI-Ingenieure unterstützen Sie bei der Auswahl und Vernetzung geeigneter Systemkomponenten und in der Umsetzung eines optimalen Steuerungs- und Regelungssystems.